Trekking-Tour durch die arabische Wüste

Über steinige Wanderwege durch die Wüste Jordaniens. Auf dem Rücken nur ein Rucksack vollgepackt mit Wasser, Hummus und Falafeln. Entlang der trockenen Landschaften erblickt man plötzlich tropische Oasen, mitten in der Wüstenlandschaft. Der Wasserfall fällt herab, grüne Palmen klettern die Steinwände hinauf und rosa Blüten verzieren das Tal. Im Wadi Assal (Tal des Honigs) liegt eine der vielen Wanderrouten, die […]

Lyon – Tor zu den französischen Alpen

Lyon ist eine beeindruckende Stadt, die man Stück für Stück entdecken kann und dazu herrliche Gaumenfreuden erlebt. Schon auf den ersten Blick fesselt sie ihre Besucher durch ihre Farbpracht. Die warmen Töne der Stadt verleihen ihr einen italienischen Touch und sind je nach Tageszeit intensiver oder zurückhaltender wahrnehmbar. Die ständig wechselnden Lichtverhältnisse sind ein Genuss […]

Berlin – ein Besuch im Bundestag

Der Dialog bringt sehr viel, falls man ihn führen möchte. Die Vereinigung kroatischer Studenten aus München war zu Gast beim SPD-Bundestagsabgeordneten Josip Juratović und sprach mit ihm über aktuelle gesellschaftspolitische Themen wie Bildung, Wirtschaft und Politik. Die Zeit der politischen Teilungen und der gesellschaftlichen Zerrissenheit muss vorübergehen. Lästige ideologische Zänkereien sind der Stoff vergangener Tage […]

Azraq – Auf den Spuren des Lawrence von Arabien

Eine Ruine mitten in der Wüste – das Qasr al-Azraq. Eigentlich gibt es hier nicht viel zu sehen. Schwarze Basaltsteine, die nicht unbedingt einladend aussehen und ein leerstehender Innenhof. Dennoch lohnt sich ein Besuch dieser außergewöhnlichen Festung, denn hier errichtete Lawrence von Arabien im Winter 1917 sein Hauptquartier, während der arabischen Revolte gegen das Osmanisches Reich, ein. Sein […]

Vatikan – Ganz nah am Papst

Ein Besuch beim Papst ist für jeden Rom-Touri etwas ganz besonderes. Deshalb ein Tipp: jeden Mittwoch finden um circa 10 Uhr eine Generalaudienz in der Vatikanstadt statt. Je nach Wetterlage, ist diese auf dem Petersplatz oder in der Audienzhalle Paolo VI. Wichtig: früh genug anmelden! Vor allem, wenn man dem Papst ganz nah sein möchte. […]

Rom – das perfekte Foto vor dem Kolosseum

Überall nur Rumgeschupse und drängelnde Touristen am Kolosseum in Rom, wie soll man da ein schönes Foto machen? Ein Tipp: steigt auf den Hügel des gegenüberliegenden „Forum Romanum“ und macht coole Fotos mit dem bekanntesten Wahrzeichen der Stadt Rom. Genießt vor allem den wundervollen Blick auf das alte Amphitheater und fühlt den Flair der „Ewigen […]

Copacabana – Sehnsuchtsort und Mythos

Die Freiheit, die Schönheit, die Jugend. Die Zeit am berühmtesten Strand der Welt haben mir eines deutlich gemacht: das Leben ist zu kurz, um alle Schönheiten dieser Erde zu erleben. Aber jeder Mensch, der ein einziges Mal den Hauch der Freiheit einatmen möchte, der sollte an die Copacabana kommen. Dort wird die Freiheit gelebt – […]

Die blutige Geschichte des Tower of London

Der Tower of London ist, neben dem Big Ben und der Westminster Bridge, das wohl bekannteste Wahrzeichen Londons und wird Jahr für Jahr von über zwei Millionen Touristen besichtigt. Die Faszination des Tower of London, der mit seinen zahllosen Wallanlagen, Türmen und Nebengebäuden ebenso pittoresk wie eindrucksvoll anmutet, ist bis heute ungebrochen. Seit der Grundsteinlegung […]

Wo wurde Jesus getauft – in Israel oder Jordanien?

Jordan – Der berühmteste Fluss der Welt liegt genau an der Grenze zwischen zwei Staaten – dem Königreich Jordanien und dem von Israel besetzten Westjordanland.  Dort wurde vor über 2000 Jahren Jesus von Nazareth getauft, nach christlichem Glauben der Sohn Gottes. Aber auf welcher Seite? Jordanier und Israelis streiten sich seit Jahrzehnten um den genauen Taufort. […]

Petra – „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“

Die rote Felsenstadt Petra ist das beeindruckteste, was mir jemals unter die Augen gekommen ist. Verborgen vor der Welt, erbaut von den Nabatäern und bewohnt von den Nomaden. Kein Wunder also, das Hollywood die mystisch in den Felsen geschlagenen Gebäude und Höhlen als perfekte Filmkulisse nutzte. In den Sik, die enge Schlucht, ging schon Indianer Jones auf die […]